Josefsbruderschaft

Die Josefsbruderschaft Tunau ist eine Gebetsgemeinschaft von Männern, die sich unter den Schutz des hl. Josef gestellt haben. Wir verehren ihn als Familienvater der Heiligen Familie, als Schirmherrn der Kirche und als Schutzpatron der Sterbenden. Als Handwerker weiß er um die Nöte des alltäglichen Lebens und wir vertrauen darauf, dass er Fürbitte bei Gott halten wird, wenn wir uns in unseren Anliegen an ihn wenden.

In unserer Bruderschaft wollen wir Gemeinschaft erleben im Gebet, in einem Leben nach christlichen Grundsätzen, in der Teilnahme am kirchlichen Leben unserer Pfarreien, in gegenseitiger Unterstützung und in geselligem Zusammensein. In unseren Gottesdiensten und im täglichen Gebet bitten wir für die Sorgen und Nöte unserer Mitbrüder, für eine gute Sterbestunde und um die ewige Ruhe aller verstorbenen Josefsbrüder. Jeder Josefsbruder stiftet beim Tod eines Mitbruders eine Heilige Messe.

Wir treffen uns jedes Jahr am Samstag, der dem Josefstag (19. März) am nächsten liegt, zu einem Festgottesdienst in der Josefskapelle in Tunau, unserer Stiftungskapelle, und zu der anschließenden Generalversammlung im Bürgerstüble, Gohren. Am 2. Freitag jeden Monats sind die Josefsbrüder zu einer Rosenkranzandacht in die Josefskapelle, Tunau eingeladen. Einmal im Jahr wollen wir eine Wallfahrt in unsere weitere Heimat unternehmen.

Unsere Josefsbruderschaft wurde am 20. Oktober 1716 von Gräfin Maria Anna von Montfort, geborene Gräfin von Thun, in der Josefskapelle Tunau gegründet, als in der Barockzeit die kirchlichen Bruderschaften wie auch der Verehrung des hl. Josef einen Aufschwung erlebten. Mitglieder waren vorwiegend geistliche und kirchliche Würdenträger. Im Jahre 1747 erfolgte eine Neugründung mit Erweiterung der Mitgliedschaft auf Männer und Frauen aus dem Volk. Im Jahre 1825 gründeten die Mitglieder aus der Pfarrei Gattnau eine eigene Bruderschaft. Seit dieser Zeit werden Männer aus den vier Pfarreien Langenargen (mit den ehemals zugehörigen Pfarrfilialen Gohren und Tunau), Oberdorf, Mariabrunn und Eriskirch in die Josefsbruderschaft Tunau aufgenommen. Zur Zeit hat die Bruderschaft 75 Mitglieder. Am 19. März 2016 konnte die Josefsbruderschaft Tunau zusammen mit der Josefsbruderschaft Gattnau – Kressbronn das Fest ihres 300jährigen Jubiläums begehen.

Wir freuen uns, wenn Gemeindemitglieder unserer Bruderschaft beitreten und die Gebetsgemeinschaft über Generationen hinweg weiterführen. Die Aufnahme erfolgt mit Handschlag beim Festgottesdienst und der Generalversammlung am Josefstag.

mehr über den Heiligen Joseph

Kontakt:

Präses: Pfarrer Martin Rist, Kressbronn Tel. 07543/6388

Schriftführer: Konrad Weiß, Langenargen Tel. 07543/2633

Kassier: Max Hiemer, Langenargen Tel. 07543/2952

Fahnenträger: Ferdinand Spannagel, Langenargen Tel. 07543/930411

Obmann Gohren/Tunau: Karl Gams, Gohren/Reute Tel. 07543/8663

Obmann Oberdorf: Willi Egger, Oberdorf Tel. 07543/2865

Obmann Mariabrunn: Josef Beck, Mariabrunn/Moos Tel. 07541/82387

Obmann Eriskirch: Josef Schiller, Eriskirch Tel. 07541/8753

Obmann Langenargen: Konrad Burkhart, Langenargen Tel. 07543/3988

Obmann Festausschuss: Reinhard Schick, Langenargen Tel. 07543/2414